Laserbehandlungen
in unserer Augenarztpraxis

Leistungen Augenzentrum Kraichgau
Leistungen

Makula: Behandlung von Veränderungen im Bereich der Stelle des schärfsten Sehens


Kommt es zu Gefäßveränderungen im Bereich der Stelle des schärfsten Sehens (Makula), wie zum Beispiel bei Diabetes mellitus oder nach Gefäßverschlüssen, besteht das Risiko einer teilweise erheblichen Reduzierung der Sehschärfe. Aus den geschädigten Blutgefäßen können Flüssigkeit (Ödem) und auch Proteine (Exsudate) austreten. Dies beeinträchtigt die Funktion der Sinneszellen innerhalb der Makula.

Befinden sich die schadhaften Blutgefäße nicht zu nahe an der Stelle des schärfsten Sehens, können diese mit einer gezielten Laserkoagulation verödet werden. Dadurch kann sich ein Ödem wieder zurückbilden.

Ist eine Laserkoagulation selbst nicht möglich, kann man ein Medikament in den Glaskörper einbringen (intravitreale Injektion), um die schadhaften Blutgefäße zu "reparieren".

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, informieren wir Sie gern im Rahmen einer augenärztlichen Untersuchung.

Augenzentrum Kraichgau