So vereinbaren Sie einen Termin

AugenZentrum Kraichgau Wiesloch Terminvereinbarung
Terminvereinbarung

Termin vereinbaren – und rechtzeitig Bescheid geben, falls Sie einmal verhindert sein sollten


Wir möchten Ihre Wartezeiten möglichst kurz halten. Deshalb bitten wir Sie darum, vor Ihrem Besuch einen Termin zu vereinbaren und diesen dann auch einzuhalten oder rechtzeitig abzusagen.

Notfälle werden im Rahmen unserer Sprechstunde selbstverständlich kurzfristig behandelt. Dennoch bitten wir Sie auch in dringenden Fällen, wenn möglich, kurz vorher bei uns anzurufen.

Bitte achten Sie darauf, Ihr Versichertenkärtchen mitzubringen.

Kostenloses WLAN steht Ihnen in Sinsheim, Leimen und Wiesloch in unseren Wartebereichen zur Verfügung.

Unsere Praxisstandorte anrufen:


Wiesloch Praxis Hauptstraße 128 Fon 06222 1285

Leimen Praxis Rohrbacher Straße 4 Fon 06224 74466

Sinsheim Praxis Rosengasse 8 Fon 07261 4300
!!Achtung! Die Terminvereinbarung in LEIMEN UND WIESLOCH UND SINSHEIM ist derzeit defekt (Stand 11.7.19). Wir haben keinen Einfluss auf diesen Defekt. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.!!

Hier finden Sie eine Schritt für Schritt

für unsere Internetterminvereinbarung.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Terminen nicht garantieren können, dass Sie zu einem bestimmten gewünschten Arzt kommen. Wenn es Ihnen besonders wichtig ist, zu einem bestimmten Arzt zu kommen, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns.

Am Wochenende und an Feiertagen 10:00-18:00 sowie Mittwoch Nachmittags 17:00-19:00 erhalten Sie fachärztliche Notfall-Versorgung beim augenärztlichen Bereitschaftsdienst in Mannheim (Augenärztliche Notfallpraxis Mannheim, Universitätsklinikum Mannheim, Theodor-Kutzer-Ufer 1-3). Unter Telefon 116117 (ohne Vorwahl) oder unter 0180 606 2100 erreichen Sie bundesweit den Bereitschaftsdienst.

Wussten Sie, dass die langen Wartezeiten auf einen Facharzttermin durch die Beschränkungen der gesetzlichen Krankenkassen entstehen? Jede Praxis bekommt eine festgelegte Anzahl an Behandlungen zugeteilt. Durch Patienten mit chronischen Erkrankungen ist diese Anzahl schon zum großen Teil belegt. Und für Notfälle müssen wir ebenfalls Termine freihalten.